Affiliate Marketing

Affiliate Marketing

– Geld verdienen ohne

Sie wollen von zu Hause aus Geld verdienen und besitzen keinerlei Startkapital? Dann eignet sich das perfekt, um einen Senkrechtstart hinzulegen. Worum geht es überhaupt und wie genau funktioniert diese Verdienstmöglichkeit?

Erläuterung zum Affiliate Marketing

Geben Sie doch einmal in eine der bekannten Suchmaschinen (sicherlich Google) den Begriff „“ ein. Stellen Sie sich einfach vor, dass Sie auf der Suche nach einem geeigneten und guten sind. Kleine Anmerkung: genau dieser Begriff wird jeden Monat etwa 40000 mal in die Google Suchleiste eingegeben. Es besteht also ein reger Informationsbedarf zum Thema Staubsauger und Tests dazu.

Affiliate Marketing

© Martin Dorst / flickr.com – (CC BY-SA 2.0)

Sie haben also „Staubsauger “ in der Suchmaschine eingegeben? Gut, was sehen wir nun? Richtig, jede Menge Seiten die vom Titel her schon recht ansprechend klingen. Die Wörter „Staubsauger“ und „Test“ sind höchstwahrscheinlich genauso oder in abgewandelter Form im Domain-Namen enthalten. Jede der Seiten, welche es unter die TOP 10 bei Google im Suchbegriff „Staubsauger Test“ geschafft hat, erhält jede Menge .

Gehen Sie jetzt einfach auf eine der Seiten und lesen Sie die Informationen, welche Ihnen weiter helfen. Sicher gibt es viele Links und Buttons (natürlich in ansprechender Farbe/Form) mit „jetzt kaufen“ oder ähnliche Formulierungen. Gut, dann klicken Sie doch mal auf den „Testsieger“ oder einen anderen interessanten Staubsauger. Was ist denn jetzt passiert? Warum sind Sie jetzt bei Amazon.de gelandet?

Amazon Partnerprogramm als Beispiel für Affiliate Marketing

Erklären wir die Situation weiter. Sie haben also nach einem „Staubsauger Test“ gesucht und sind über eine Webseite zum Online-Angebot von Amazon.de gekommen. Wenn Sie jetzt tatsächlich einen Staubsauger (oder ein anderes Produkt) kaufen, erhält der Webseitenbetreiber eine Provision.

Warum eine Provision? Der Besitzer der Homepage hat Sie über seinen Link zu Amazon geleitet und erhält dafür bei einem Kauf eine Werbekostenerstattung (Provision). Er ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon und bewirbt dessen Produkte auf seiner Webseite.

Affiliate Marketing ist also nichts anderes, als das Bewerben von Produkten anderer. Amazon gehört zur beliebten Möglichkeit, mit einer Webseite Geld zu verdienen. Das hat einen einfachen Grund : Amazon.de gehört zu den größten Online-Shops im deutschsprachigen Raum und es gibt kaum ein Produkt, welches nicht bei Amazon gekauft werden kann. Dazu kommt der gute Ruf, die billigen Preise und schnelle Lieferungen (ab 29 Euro ohne Versandkosten bzw. komplett kostenlos mit Amazon Prime).

Für den Betreiber der „Staubsauger Seite“ lohnt sich die Partnerschaft mit Amazon und er verdient damit gutes Geld ohne seinen Fuß aus der Haustüre bewegen zu müssen.

Kann das jeder machen – Affiliate Marketing

Im Grunde kann jeder (der ein Neben/Gewerbe) anmeldet, dieses lukrative Geschäftsmodell ohne Startkapital durchführen. Affiliate Marketing eignet sich im Nebenjob und natürlich auch als Selbstständiger im Hauptberuf.

Natürlich ist eine eigene Webseite zwingend notwendig, man will ja Produkte präsentieren und zum Affiliate Partner weiterleiten. Amazon ist nur ein Beispiel von vielen. Jeder größere Online-Shop hat ein Partnerprogramm, von Conrad bis zu Saturn.

Vor – und Nachteile im Überblick

Selbstverständlich ist das Affiliate Marketing kein Geschäft, was mal eben in wenigen Stunden sehr viel Geld bringt. Es gibt Vor- und Nachteile, welche hier aufgelistet werden.

Vorteile :

kein Eigenkapital notwendig (bis auf die Kosten der Webseite)
kein Risiko, weil man theoretisch kein Geld investieren muss
mit ein wenig Einarbeitung kann jeder Affiliate Marketing erlernen
24 Stunden am Tag/ 7 Tage die Woche Geld verdienen
kein Geschäft, Personal und keine Betriebskosten

Nachteile :

Abhängigkeit von den Suchmaschinen
es dauert eine Weile, bis die rankt und Besucher kommen
man muss Texte schreiben können für die Homepage (oder schreiben lassen)

Marketing Online Geld

© Martin Dorst / flickr.com – (CC BY-SA 2.0)

Zusammenfassung zum Thema Affiliate Marketing

Die einzigen Kosten welche anfallen, belaufen sich auf das Hosting der Webseite. Hier fallen zwischen 10-20 Euro im Jahr an. Dafür entstehen keine weiteren Kosten.

Ein PC oder Laptop ist natürlich auch Bedingung und ein Internetanschluss notwendig.

Affiliate Marketing nebenbei zu beginnen, hat sich als sehr effektiv erwiesen. Man sollte jetzt nicht direkt seinen über Bord werfen um 8 Stunden täglich an seiner Webseite zu basteln. Neben dem Hauptberuf vielleicht 2-3 Stunden täglich Zeit investieren, dann kommt die Sache langsam aber sicher in Fahrt.

Der wohl wichtigste Punkt und Vorteil vom Affiliate Marketing ist die Tatsache, dass Sie können. Wenn die Homepage einmal bei Google gut rankt, die Besucherströme zunehmen und viele Affiliate Links geklickt werden, ist die Seite faktisch ein Selbstläufer. Man muss keinerlei Energie und Zeit mehr in den Internetauftritt investieren. Besser man baut derweil die nächste Seite auf.

Mit einem Portfolio an mehreren gut laufenden Webseiten für das Affiliate Marketing, können Sie richtig viel Geld im Internet verdienen.

Ein Gedanke zu „Affiliate Marketing

  1. Pingback: Affiliate-Marketing-System - Affiliate-Programm - Affiliate - domaineo.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.